Bachblütenberatung


Wie uns die 38 Bachblüten helfen können?

 

Bachblüten werden ausschließlich bei negativen Gefühls- und Gemütszuständen eingesetzt.

Sie helfen nicht bei primär körperlichen Leiden

-

sie sind Seelenblüten.

 

Edward Bach ging davon aus, dass jedes negative Erleben letztendlich Ergebnis einer Disharmonie zwischen unserer Persönlichkeit und unserer Seele/ unserem höheren Selbst ist.

 

Dabei können dich Bachblüten in jedem Lebensbereich unterstützen.

In der Familie, im Beruf, in deiner persönlichen Entwicklung und Aufarbeitung von dich blockierenden Themen.

Stress, Überforderung, Überbelastung und Burn-Out, aber auch Einsamkeit und Lebens- und Sinnkrisen.

Entwicklung und Unterstützung von Selbstliebe und Stärkung des gesunden Selbstwerts.

 

Die Bachblüten sollen als subtile, feinstoffliche Impulsgeber wirken, die es unserer Persönlichkeit ermöglichen in eine höhere Schwingungsebene zu gelangen, um wieder Kontakt mit unserem wahren Selbst, unserer Seele zu treten.

 

Die Bachblüten regen den inneren Prozess der Erkenntnisarbeit an, sodass wir letztendlich die Persönlichkeit entwickeln können, die wir in diesem Leben sein sollen, um unseren Lebensauftrag zu erfüllen

-

mit all unseren Potenzialen, Fähigkeiten und besonderen Begabungen, die es zu verwirklichen, zu leben und zu lieben gilt!

 

*ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Wirkweise der Bachblüten von der Schulmedizin nicht anerkannt ist.

 

 


Vereinbare deinen individuellen Termin für die Beratung telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular.


 

Zum Thema Bachblüten werden auch immer wieder Workshops angeboten.

Mehr dazu findest du unter specials.